Vorrunde des GTC beendet 

Mit dem Sieg gegen die Minigolffreunde Hilzingen 80 e.V., am vergangenen Wochenende, qualifizierte sich unsere Mannschaft für die überregionalen Spiele der German Team Challenge im nächsten Jahr. Das Spiel wurde auf unserer Filzanlage in Olching ausgetragen.

 

Es wurde in Sätzen gespielt, in denen die Spieler bei jeder Bahn einen Punkt ausspielen. Die- oder derjenige mit den meisten Punkten, also den meisten gewonnenen Bahnen, gewann das Match. Um zu gewinnen, mussten drei Sätze gewonnen werden.

 

Chiana Saft, Julian Wiesinger und Tobias Schwarz konnten nach nur drei Sätzen die Partie gegen ihren Gegner für sich entscheiden. Der auf der Position drei gestartete Roland Kalka verlor, nach fünf Sätzen, nur ganz knapp gegen den Nationalspieler Robert Ebi aus Hilzingen (2:3). Dennoch war der Mannschaftssieg mit drei gewonnenen Matches sicher.

Neue Vorstandsposten beim MSK Olching

Bei der coronabedingt verspäteten Jahreshauptversammlung wurden mitunter folgende Posten neu gewählt:

 

Johann Pscherer (1. Vorsitzender)

Gerda Schamberger und Nicole Wiesinger (1. & 2. Schatzmeisterin)

Christian Wamboldt (Sportwart)

Christian Schultes (Schriftführer)

Chiana Saft (Pressewart)

Bernd Zeller und Christiane Wamboldt (Kassenprüfer)

 

Dadurch sind wieder alle Posten in unserem Verein besetzt und wir freuen uns auf die restliche Saison. 

Nachruf Frauke Eilts

Mit großer Bestürzung mussten wir zur Kenntnis nehmen, dass unser Mitglied Frauke Eilts am 21. Juli 2021 mit nur 61 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben ist. Dabei war sie bis zuletzt so zuversichtlich, dass ihr die bereits angekündigte REHA Besserung bringen würde und sie bald wieder zum Minigolfschläger greifen könnte. Sie freute sich darauf, bald in Rente gehen zu dürfen und nach Lust und Laune bei diversen Turnieren spielen zu können.

 

Frauke Eilts trat im August 2009 beim MSK Olching ein. Kein Weg war ihr zu weit und die meisten ihrer Urlaubstage opferte sie gern für ihren geliebten Minigolfsport. Sie war von Anfang an eine stets verlässliche Stütze unserer Damenmannschaft in der 1. Bundesliga, bei der Seniorenmannschaft in der Bayernliga, der Vereinsmannschaft in der 2. und 3. Bundesliga. Als Mitglied des deutschen Nationalkaders spielte sie 2011 beim Nationen Cup der Senioren in Künzell mit, auch bei Sen.-Europameisterschaften in Portugal und Italien war Frauke dabei. Viele sportliche Erfolge im Einzel gelangen ihr durch ihr Talent, ihren unermüdlichen Trainingsfleiß und ihre fundierte Materialkenntnis. Bei diversen Deutschen Seniorenmeisterschaften belegte sie immer gute bis sehr gute Plätze, in Neutraubling 2018 gelang ihr sogar ein doppelter Podestplatz beim Stroke- und Matchplay und auch im darauffolgenden Jahr in Bensheim belegte sie Rang 3 im Strokeplay. Sie wurde Landesmeisterin 2012 in Bamberg, 2014 in Landshut, 2018 wieder in Bamberg, zuletzt 2019 in Olching und hätte diesen bayrischen Meistertitel sicher gerne noch einmal verteidigt, doch die Pandemie und zuletzt ihre Krankheit verhinderten dies. 

 

Frauke Eilts hinterlässt eine große Lücke, nicht nur beim Sport sondern auch als gute Freundin. Sie war die gute Seele im Hintergrund, hatte für jeden ein offenes Ohr und ein freundliches Wort, packte mit einer Selbstverständlichkeit an, wo es vonnöten war und man konnte sich immer auf sie verlassen.

 

Servus Frauke, es war schön, dass es Dich gab und unser Leben durch Dich bereichert wurde, ruhe in Frieden ! 

 

Teppichpokal 

Am vergangenen Wochenende fand der 9. Teppichpokal mit 68 Teilnehmern auf unserer Filzanlage in Olching statt.

 

Es wurden insgesamt 3 Runden gespielt, wobei diese sowohl für Mannschafts- als auch Einzelwertung gewertet wurden.

 

Bei den Schülern erzielte Carl Buchwieser den zweiten Platz.

 

Die Olchinger Jugendlichen Chiana Saft und Tobias Schwarz gewannen beide in der Kategorie Jugend weiblich und männlich mit einer Schlaganzahl von 100 jeweils den ersten Platz.

 

Julian Wiesinger ergatterte bei den Jugendlichen den dritten Platz.

 

In der Kategorie Seniorinnen AK 2 erspielte Gabriele Braun den zweiten, Bettina Trinkl den sechsten und Sonja Radocaj den achten Platz.

 

Bei den Senioren AK 2 gewann Christian Schultes den fünften Platz.

 

Roland Kalka gewann mit nur vier Schlägen Unterschied zum Sieger den dritten Platz bei den Senioren AK 1 und Peter Wiesinger den siebten Platz.

 

Unsere Mannschaft, in der Aufstellung Chiana Saft, Julian Wiesinger, Tobias Schwarz und Roland Kalka, gewann den ersten Platz vor Illertissen und Neutraubling.

Dreimal Silber

So langsam kommt auch die Minigolfsaison in Schwung. So wurde am Sonntag, den 11.7.2021 das Karlsfelder-See-Pokal-Turnier ausgetragen.

 

Drei Olchinger Minigolfer nahmen daran teil und konnten jeweils den 2. Platz erspielen.

 

Gabriele Braun in der Kategorie Seniorinnen AK II, Johann Pscherer bei den Senioren AK II und mit Christian Schultes gewann das Team in der Mannschaftswertung ebenfalls Silber.

German Team Challenge

SSV Ulm – MSK Olching 1:3

Die Amperwepsn haben zugestochen.

 

In einer eng umkämpften Regenpartie drehte Roland Kalka (Olching) nach 2:0 Rückstand sein Match.

 

Tobi Schwarz (Olching) in Manier eines Nationalspielers machte den Sack dann gegen den Lokalmatador Ulli Hengstberger souverän zu.

 

Zuvor konnte Chiana Saft (Olching) mit ihrem ersten Salto Ass im 4. Satz, Andi Neuburger niederringen und am Ende mit 3:1 gewinnen.

 

Ralf Jürgensen als Startspieler hat an Bahn 16 im 5. Satz, knapp gegen den erst 14-jährigen Luis Buchwieser (Olching) gewonnen.

 

Luis unterlag nur knapp, nach sehr gutem Spiel nach 90 Bahnen, mit nur einem Schlag.

 

Unterm Strich bleibt ein toller Erfolg der jungen Wilden aus Olching.

Die Amperwepsn haben das erste Mal gestochen!

Und das Wichtigste —> Minigolf hat mal wieder Spaß gemacht!

und die GTC - Lust auf mehr

Stadtmeisterschaft 2021

Wir konnten am Sonntag. den 27. Juni wieder eine Stadtmeisterschaft ausrichten und hierzu 64 Teilnehmer begrüßen.

 

Bei bestem Wetter und unter Einhaltung aller notwendigen Hygienemaßnahmen wurden sowohl auf der Beton-, als auch auf der Miniaturanlage jeweils eine Runde gespielt. Zwischendurch konnten sich die Teilnehmer bei guter Verpflegung von den heißen Temperaturen erholen.

 

Einige Spieler haben im Vorfeld mehrmals auf den Anlagen Trainingsrunden gedreht, so dass sich das Niveau gegenüber dem Vorjahr gesteigert hat.

 

Als Sieger konnten bei der Jugend Hannes Unruh, Paul Altenberger als Zweiter und Elias Gründler als Dritter geehrt werden. Bei den Damen setzte sich Harriet Klärner gegen Brigitte Tietz und Brigitte Hopf durch. Bei den Herren ging der Sieg an Johann Goschy, vor Vaclav Kaiser und Harald Thill.

Bei den Mannschaften siegte „H2M“, vor „Happy Gilmore“ und „alle 9ne“.

 

Der Deutsche Minigolfsport Verband, vertreten durch den Repräsentanten Michael Seiz, hat zudem die drei Gesamtbesten für ein zentrales Event im hessischen Künzell eingeladen, das nächstes Jahr um Pfingsten stattfinden soll.

Hierzu drückt der Olchinger Minigolfsport Klub den drei Herren die Daumen.

 

Bedanken will sich der Vorstand auch bei allen freiwilligen Helfern.

 

Ebenfalls hofft der Olchinger Minigolf Sport Klub e.V., dass wir alle Teilnehmer nächstes Jahr wieder gesund und munter bei der Stadtmeisterschaft 2022 begrüßen dürfen.

 

Klubrangliste 2021

Ausschreibungen Turniere 2021

Wir sind jetzt auch bei Instagram

Wir haben unseren Social-Media-Auftritt erweitert und sind neben facebook jetzt auch bei Instagram.

 

Unsere aktuellen Stories, News und Schnappschüsse findet ihr unter: www.instagram.com/minigolfklubolching/

Druckversion Druckversion | Sitemap
Olchinger Minigolf Sport Klub e.V.

Feursstr. 91 82140 Olching

email@minigolf-olching.de

Impressum Datenschutz